Wir bauen einen „Solar-Baum“

Vor dem Gebäude der Universität Liechtenstein entsteht ein Solarbaum. Dies ist Teil eines neuen Solarstromprojekts.

Quelle: www.radio.li

Eigentlich hat die Universität Liechtenstein auf dem Sheddach durch Photovoltaikmodule ein eigenes Solar-Kraftwerk. Entstehen soll zusätzlich ein Vordach vor der Mehrzweckhalle mit sogenannten Solarmodulen.

Das Ziel:

Die Hälfte ihres jährlichen Energiebedarfs soll durch die Gewinnung von erneuerbaren Energien abgedeckt werden.

Die Idee:

  • Nutzen als Witterungsschutz
  • Schattenspender
  • sichtbares Wahrzeichen für die Solarstromproduktion in Vaduz
  • Konstruktion mit nachhaltigen Materialen von lokalen Handwerkern

Damit betreiben wir Energiegewinnung mit Eigennutzung, und gleichzeitig sensibilisiert der Solar-Baum die Bevölkerung, Besucher und Studierende für nachhaltige Energie,

so Markus Graf, Leiter der Zentralen Dienste der Universität Liechtenstein.

30 Einfamilienhäusern könnten durch diese Stromproduktion mit 148’000 kWh pro Jahr versorgt werden. Der „Solar-Baum“ mit 1000 Quadratmeter Modulfläche solle im Herbst 2017 fertiggestellt werden.